Advertisements

Deutschlandvorhersage Übermorgen

02-12-2020 21:40

Am Freitag vom Erzgebirge bis nach Südbrandenburg und in Ostbayern gebietsweise sonnige Abschnitte. Sonst nur selten Sonne. Im Westen und Südwesten etwas Regen, im höheren Bergland Schnee, allmählich in die Mitte verlagernd und nachlassend. Maxima in der Westhälfte und an den föhnigen Alpen 5 bis 10 Grad, sonst 1 bis 5 Grad. Im Westen böiger Südostwind, an der See und auf den Bergen teils stürmisch, an den Alpen Föhn mit stürmischen Böen in einigen Tälern und Orkanböen auf den höchsten Gipfeln.In der Nacht zum Samstag im Osten und Südosten sowie ganz im Westen trocken. Vom Südwesten über den zentralen Mittelgebirgsraum bis nach Schleswig-Holstein zeitweise Niederschlag, im Bergland Schnee, sonst Regen, dabei gebietsweise erhebliche Glatteisgefahr. An den Alpen Föhnzusammenbruch, in den östlichen Mittelgebirgen aber Gefahr von Sturmböen aus Südost. Tiefstwerte +2 bis -4 Grad.

Advertisements