Advertisements

Deutschlandvorhersage Übermorgen

01-12-2020 23:40

Am Freitag in der Westhälfte wechselnde bis starke Bewölkung und vor allem vom Südwesten bis zur Mitte zeitweise Regen, im Bergland Schnee. In der Osthälfte nach Nebelauflösung größere Wolkenlücken und trocken, am meisten Sonne vom sächsischen Bergland bis zum östlichen Alpenrand. Höchsttemperaturen in den Niederungen der Westhälfte sowie bei Föhn am Alpenrand 6 bis 10 Grad, in der Osthälfte und im höheren Bergland 0 bis 6 Grad. Mäßiger, im Westen zeitweise stark böig auffrischender Wind aus Südost bis Süd. An der Nordsee und im exponierten Bergland stürmische Böen. In den Alpen aufkommender Föhnsturm mit schweren Sturmböen und orkanartigen Böen auf den Gipfeln.In der Nacht zum Samstag in einem Streifen von Baden-Württemberg über die Mitte nordwärts ausbreitender Regen. Im Bergland zunehmend Übergang in Schnee. Ganz im Westen und in großen Teilen des Ostens hingegen aufgelockert bewölkt und meist trocken. Tiefstwerte +3 bis -4 Grad.

Advertisements