Advertisements

Deutschlandvorhersage Übermorgen

28-11-2020 18:40

Am Montag im Osten wechselnd bis stark bewölkt, aber kaum Regen oder Schnee. Ansonsten häufig sonnig und trocken, nur regional ganztags neblig-trüb. Gegen Abend im Nordwesten Wolkenverdichtung, aber noch überwiegend trocken. Höchstwerte 1 bis 6 Grad, an der Nordseeküste bis 8 Grad, bei zähem Nebel sowie im höheren östlichen Bergland -2 bis 1 Grad. Schwacher Wind aus südlichen Richtungen, an der Nordsee zum Abend hin merklich auffrischend.In der Nacht zum Dienstag von Nordwesten Bewölkungsverdichtung und aufkommender Niederschlag, gegen Morgen allmählich die Donau und den äußersten Osten erreichend. Im Nordwesten dabei meist Regen, zu den Mittelgebirgen und nach Südosten hin zunehmend als Schnee. Vereinzelt auch gefrierender Regen möglich. Erhöhte Glättegefahr! In der Südhälfte zuvor neblig-trüb, in den Alpen gering bewölkt. Tiefstwerte im Norden zwischen +5 und 0 Grad, sonst verbreitet frostig zwischen 0 und -7 Grad. An der Nordsee einzelne stürmische Böen, dabei Winddrehung von Südwest auf Nord.

Advertisements