Advertisements

Der Wetterzentrale Wetterbericht ausgegeben am 24. November 2020, 7:01 MEZ

24-11-2020 06:05
Lage:
Ein Hoch über Mittel- und Osteuropa bestimmt in den n&aumL;chsten Tagen unser Wetter. Anfangs streifen noch Ausläufer nordeuropäischer Tiefs den äußersten Norden.

Vorhersage für Deutschland
Heute in den Niederungen vielfach neblig trüb oder Hochnebel. Ansonsten heiter, im Norden auch wolkig und trocken. Höchsttemperaturen zwischen kaum 5 Grad im Nebel und bis 12 Grad bei Sonne am Niederrhein. Im Süden schwacher Ost- bis Südwind. Im Norden schwacher bis mäßiger Südwestwind. In der kommenden Nacht im den Niederungen wieder Nebelausbreitung und nur im Bergland oder teilweise im Norden gering bewölkt oder klar. Tiefstwerte +4 bis -4 Grad. Am Alpenrand auch darunter.
Morgen im Tiefland der Mitte und des Südens meist neblig. Im Norden und im höheren Bergland sonnig. Ganz im Norden einige Wolkenfelder es bleibt aber auch dort trocken. Höchstwerte im Nebel kaum über Null, ansonsten 5 bis 12 Grad.
Tendenz für die Folgetage
Am Donnerstag im Norden wolkiger und etwas Regen. Im Süden wenig Änderung.
Am Freitag auch im Norden wieder Aufheiterungen w&aul;hrend sich im Süden weiterhin wenig ändert am teils nebligen, teils sonnigen Wetter.
Auch am Wochenende setzt sich das ruhige Hochdruckwetter fort. Es wird etwas kälter.






Advertisements