Advertisements

Wetterlage

31-10-2020 04:10

Mit südwestlicher Strömung gelangt zum Wochenende milde bis sehr milde Luft nach Deutschland. Sie kommt von Frankreich her unter leichten Zwischenhocheinfluss, bevor ab der kommenden Nacht die nächsten Tiefausläufer folgen. WIND/STURM:Im Laufe des Abends allmählich zunehmender Süd-, später Südwestwind. In der Nacht zum Sonntag im Nordseeumfeld vorübergehend steife, über der offenen Nordsee (Helgoland) stürmische Böen. In den Kamm- und Gipfellagen der zentralen und östlichen Mittelgebirge steife bis stürmische Böen (Bft 7 bis 8), auf exponierten Gipfeln (Brocken, Fichtelberg) Sturmböen (Bft 9), schwere Sturmböen (Bft 10) nicht ausgeschlossen.Ausgangs der Nacht wieder abnehmender Wind.NEBEL:Heute Früh bei Aufklaren vornehmlich im Süden und Südwesten sowie im äußersten Norden gebietsweise Nebel. Sichtweiten teils unter 150 m.In der Nacht zum Sonntag entlang und südlich der Donau erneut örtlich dichter Nebel.

Advertisements