Advertisements

10-Tage-Deutschlandvorhersage

29-10-2020 12:20

VHDL17 DWOG 291200
Deutscher Wetterdienst
10-Tage-Vorhersage für Deutschland
von Sonntag, 01.11.2020 bis Sonntag, 08.11.2020
ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale Offenbach
am Donnerstag, 29.10.2020, 13:04 Uhr

Anfangs wechselhaft und teils windig, aber vorübergehend sehr mild.
Ab Mittwoch wieder kühler und nachfolgend Wetterberuhigung.

Vorhersage für Deutschland bis Donnerstag, 05.11.2020,
Am Sonntag im Norden und in der Mitte meist stark bewölkt, zeitweise
Regen. Im Südosten nach teils zäher Auflösung von Nebel- und
Hochnebelfeldern aufgelockert bewölkt und noch trocken.
Höchsttemperatur 13 bis 17 Grad, am Alpenrand bis 19 Grad. Mäßiger
Südwestwind. In den Kammlagen der Mittelgebirge sowie an der Nordsee
teils stürmische Böen, auf dem Brocken schwere Sturmböen.
In der Nacht zum Montag überwiegend stark bewölkt, zeit- und
gebietsweise etwas Regen. Tiefstwerte zwischen 12 und 7 Grad, im
äußersten Südosten bis 5 Grad.

Am Montag wechselnd, im Norden und in der Mitte zeitweise auch stark
bewölkt mit etwas Regen. Südlich der Donau und am Oberrhein trocken
und zeitweise größere Auflockerungen. Höchstwerte zwischen 16 und 20
Grad, am Oberrhein und am Alpenrand bis 22 Grad. Mäßiger, im
Nordwesten und Westen starker bis stürmischer Südwestwind, an der
Nordsee und auf den Berggipfeln Sturmböen, auf dem Brocken
orkanartige Böen.
In der Nacht zum Dienstag im Nordwesten und Südosten meist leicht
bewölkt oder klar. Sonst stark bewölkt oder bedeckt und gebietsweise
leichter Regen. Tiefstwerte 13 bis 7 Grad.

Am Dienstag im Nordwesten bei wechselnder Bewölkung einzelne Schauer.
Sonst zunächst stark bewölkt bis bedeckt und gebietsweise leichter
Regen. Später auch im Nordosten und Westen Auflockerungen.
Höchstwerte 14 bis 16 Grad, im Süden 17 bis 19 Grad. Mäßiger, in
Schauernähe im Nordwesten stark böiger Wind aus Südwest. An der
Nordsee sowie in exponierten Höhenlagen stürmische Böen.
In der Nacht zum Mittwoch im Südosten weiterhin Regen, sonst wolkig
oder klar, in Küstennähe einzelne Schauer. Örtlich dichter Nebel.
Tiefstwerte 9 bis 4 Grad.

Am Mittwoch im Südosten abklingender Regen, sonst wolkig. Im
Nordwesten einzelne Schauer. Mäßiger Wind aus Südwest. Höchstwerte 10
bis 13 Grad.
In der Nacht zum Donnerstag vielerorts nur locker bewölkt,
gebietsweise dichter Nebel und Hochnebel. Weitgehend trocken.
Tiefstwerte 6 bis 3 Grad, in höheren Lagen um 1 Grad.

Am Donnerstag teils zähe Nebel- und Hochnebelfelder. Abseits davon
wolkig oder heiter. Höchsttemperaturen zwischen 9 und 13 Grad. Meist
schwacher bis mäßiger Wind aus Südwest bis Süd.

Trendprognose für Deutschland, von Freitag, 06.11.2020 bis Sonntag,
08.11.2020,
Meist ruhiges Hochdruckwetter, gebietsweise ganztägig Nebel, sonst
freundlich. Wieder leicht ansteigende Temperaturen.

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Johanna Anger

Advertisements