Advertisements

Wetterlage

23-10-2020 20:10

Mit südwestlicher Strömung gelangen weiterhin milde bis sehr milde und recht feuchte Luftmassen nach Deutschland. Dabei zieht ein Tiefausläufer nach Südosten ab, auf seiner Rückseite beruhigt sich das Wetter etwas. WIND/STURM:In der Nacht in Nordfriesland frischer Südwestwind mit einzelnen Böen 7 Bft (um 55 km/h). Am Samstag im Westen und Nordwesten mitunter auffrischender Südwest- bis Südwind. Dabei vornehmlich in höheren Lagen sowie im Lee der westlichen Mittelgebirge Böen 7 Bft (um 55 km/h), auf dem Brocken Böen Bft 8 bis 9 (65 bis 80 km/h). In der Nacht zum Sonntag im Westen und Nordwesten weiterhin steife Böen Bft 7 (um 55 km/h). In Hochlagen und an den Küsten stürmische Böen Bft 8 (um 65 km/h), auf dem Brocken schwere Sturmböen Bft 10 (um 95 km/h). GEWITTER:In der Nacht zum Samstag anfangs einzelne Gewitter im Süden nicht ganz ausgeschlossen. DAUERREGEN:Im Südschwarzwald und am Hochrhein bis in die Nacht zum Samstag Dauerregen mit Mengen von 30 bis 50 mm (seit Donnerstagabend). NEBEL:In der Nacht zum Sonntag im Süden und in Teilen der Mitte Nebelbildung, Sichtweiten lokal unter 150 m.

Advertisements