Advertisements

Deutschlandvorhersage heute

20-10-2020 22:10
An den Alpen sich verstärkender Föhn, im übrigen Bergland starke bis stürmische Böen, auf dem Brocken schwere Sturmböen. Am Mittwoch in der Nordwesthälfte auch im Flachland starke, an der Nordsee stürmische Böen.

In der Nacht zum Mittwoch im Norden und der Mitte stark bewölkt bis bedeckt und nördlich einer Linie Saarland-Berlin etwas Regen. Im Süden trocken, südlich der Donau dabei teils auch gering bewölkt oder klar, örtlich Nebelbildung. Abkühlung auf 12 bis 6, im Süden und Südosten auf 5 bis 0 Grad, im Bayerwald bis -2 Grad. An den Alpen Föhnsturm mit schweren Sturmböen auf den Gipfeln und einzelnen stürmischen Böen in den Tälern. Am Mittwoch abgesehen vom Südosten zunächst viele Wolken und vor allem im Norden und Nordwesten Regen. Im Tagesverlauf mehr und mehr Auflockerungen und Abzug des Regens nach Norden, in Schleswig-Holstein bis zum Abend bedeckt. Am längsten sonnig im Südosten Deutschlands, dort meist nur lockere Schleierwolken. Höchstwerte im äußersten Norden und Nordosten 13 bis 16, sonst sehr milde 17 bis 23 Grad, am Alpenrand bei Föhn auch darüber. Im Süden schwacher, sonst mäßiger bis frischer Wind aus Süd bis Südwest. Im Nordwesten und Westen in Böen starker, exponiert sowie an der Nordsee stürmischer Wind, auf den Alpengipfeln schwere Sturmböen, auf dem Brocken Orkan.In der Nacht zum Donnerstag häufig gering bewölkt, im Norden und Nordwesten dichtere Wolken aber nur geringe Niederschlagsneigung. Tiefstwerte im Norden und der Mitte 14 bis 10 Grad, im Süden 10 bis 5 Grad, in Südostbayern um 3 Grad. Im Küstenumfeld und auf den Bergen stürmisch, auf den Alpengipfeln allmählich nachlassender Föhnsturm.

Advertisements